Datenschutz

Datenschutz
Datensicherheit und Datenschutz
Die vorliegende Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten auf unserer Website «kbz-zug.ch/weiterbildung/home.html» (im Folgenden „Website“) durch das Kaufmännische Bildungszentrum Zug (KBZ) auf und gibt über die Ihnen zustehenden Rechte Auskunft. Diese Rechte richten sich nach den anwendbaren Datenschutzgesetzen. Die Bestimmungen richten sich an (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

. Studierende
. Interessente
. Dozierende
. Arbeitnehmende
. Abonierende (Newsletter)
. Geschäftspartnerschaften
. User der Webseite
. Personen, die in irgendeiner Form mit uns in Verbindung treten

Personenbezogene Daten umfassen sämtliche Informationen, die sich auf eine spezifische Person beziehen oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen lassen. Personendaten müssen wahrheitsgetreu angegeben werden.

1. Verantwortungsinstanz für Datenbearbeitung

Verantwortliche für die Datenbearbeitung auf dieser Website und Ansprechpartner für Datenschutzanliegen ist:
Kaufmännisches Bildungszentrum Zug
Aabachstrasse 7
Postfach
6301 Zug
Telefon: 041 728 57 57
E-Mail: jasmin.sidler@zg.ch

2. Datenbearbeitungszweck

Unsere Verwendung der erfassten Personendaten zielt hauptsächlich darauf ab, Verträge mit unserer Kundschaft abzuschliessen. Darüber hinaus verarbeiten wir Ihre persönlichen Daten, sofern es gestattet ist, auch für folgende Zwecke:

  • Als Bildungsinstitution möchten wir Ihre persönlichen Daten verwenden, um gezielte Angebote, Dienstleistungen und Informationen bereitzustellen.
  • Zur Organisation von Veranstaltungen und Events, um Ihnen relevante Informationen über bevorstehende Aktivitäten und Möglichkeiten zur Teilnahme zukommen zu lassen.
  • Zur kontinuierlichen Verbesserung unserer Bildungsangebote.
  • Für Marketing- und Werbezwecke, um Ihnen Informationen über unsere Bildungsprogramme und Neuigkeiten zukommen zu lassen, sofern Sie dem nicht widersprochen haben.
  • Zur Durchführung von Marktanalysen, um Trends und Bedürfnisse besser zu verstehen und unsere Angebote entsprechend anzupassen.
  • Zur Einhaltung gesetzlicher Anforderungen und zur Verteidigung unserer rechtlichen Interessen, falls dies erforderlich ist.

3. Datenerfassung auf dieser Website

3.1 Logfiles

Unsere Website wird durch die Acdalis AG gehostet. Damit unsere Website einwandfrei funktioniert, werden technische Fehler, welche bei Aufruf unserer Website auftreten, protokolliert. Ausserdem übermittelt der Browser ihres Endgerätes bei Nutzung unserer Website automatisch die folgenden Informationen an den oben erwähnten Host-Provider:

  • IP-Adresse und Betriebssystem Ihres Endgeräts,
  • Browsertyp, Version
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage,
  • aufgerufene Datei,
  • die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL),
  • den Status-Code (z.B. 404) sowie
  • das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/2).

Diese Daten werden von unserem Host-Provider erhoben und gespeichert, um Prozesse und Abläufe insbesondere in Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und der Sicherheit und Stabilität des Computersystems optimieren zu können.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung der Acdalis AG unter https://acdalis.ch/datenschutz/

3.2 Kontakformular

Unsere Website bietet verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Verbindung zu treten. Dies umfasst die Nutzung von Anmeldeformularen, die Registrierung für Informationsveranstaltungen sowie die Verwendung von Kontaktformularen. Je nach Zweck der Kontaktaufnahme werden unterschiedliche Informationen in den Formularen abgefragt. Diese Daten dienen innerhalb des Kaufmännischen Bildungszentrums Zug dem jeweiligen vorgesehenen Verwendungszweck.

3.3 Newsletter

Für die Anmeldung zu einem Newsletter wird Ihre E-Mail-Adresse sowie Vor- und Nachnamen zur Personalisierung des Newsletters benötigt. Gespeichert werden bei der Anmeldung zudem Ihre IP-Adresse und das Datum der Anmeldung sowie das Datum des Bestätigungszeitpunkts.
Der Versand der Newsletter erfolgt mittels MailChimp des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. Ihre Mailadresse sowie die weiteren Daten werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.
MailChimp verwendet Cookies, Web Beacons und Flash Player Codes, um Informationen über Ihren Zugriff auf den Newsletter, Browsertyp, Betriebssystem und andere ähnliche Informationen zu sammeln. Des Weiteren bietet MailChimp verschiedene Analysemöglichkeiten darüber, wie die versandten Newsletter geöffnet und benutzt werden. Diese Daten werden von uns gespeichert, damit wir uns auf die Lesegewohnheiten unserer Newsletterempfänger ausrichten und somit die Qualität der Newsletter sichern und verbessern können. Mail-Chimp verwendet darüber hinaus das Analysetool Google und bindet es unter Umständen in die Newsletter ein. Ab dem 10. Januar 2022 gilt für MailChimp die Datenschutzerklärung von Intuit. Das Intuit Global Privacy Statement ist unter https://www.intuit.com/privacy/statement/ zu finden.

4. Nutzung von Cookies und Datenweitergabe

4.1 Cookies

Auf unserer Website setzen wir Cookies ein. Unter Cookies werden kleine Dateien verstanden, welche von Ihrem Browser auf Ihrem Endgerät abgespeichert werden. Cookies ermöglichen es, Sie beim nächsten Besuch auf unserer Website wiederzuerkennen und die Nutzerfreundlichkeit zu erhöhen.
Wenn Sie unsere Website verlassen, werden einige dieser Cookies automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben so lange auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen oder sie ablaufen.
Sie können in Ihrem Browser einstellen, dass Sie vorab über das Setzen von Cookies informiert werden. Zudem können Sie im Einzelfall entscheiden, ob Sie Cookies komplett verhindern oder nur für bestimmte Fälle ausschliessen möchten. Beachten Sie bitte, dass dadurch die Funktionalität der Website eingeschränkt wird.

4.2 Google Analytics

Anonymisierte Daten der Internetbesucherinnen und -besucher werden zu Optimierung des Onlineangebotes ausgewertet. Als Webanalysetool kommt Google Analytics zum Einsatz.
Eine Nutzung der auf der Webseite abrufbaren Kontaktdaten des KBZ und ihren Mitarbeitenden durch Dritte zu Werbezwecken ist nicht erlaubt, ausser es besteht eine schriftliche Einwilligung. Das KBZ behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien rechtliche Schritte vor.

4.3 Google Ads

Marketing Cookies dienen dazu, das Verhalten von Besucherinnen und Besucher auf bestimmten Webseiten nachzuverfolgen. Dies ermöglicht es uns, relevante Anzeigen auf Grundlage Ihrer Interessen anzuzeigen.

5. Links

Wir verlinken auf unsere Website auf Drittpartner/-innen. Für diese externen Websites sind wir weder für die entsprechenden Inhalte noch für die getroffenen Datenschutzvorkehrungen verantwortlich. Bitte beachten Sie die Datenschutzbestimmungen direkt auf den Websites unserer Drittpartner/-innen.

5.1 Social-Media-Verlinkung

Auf unserer Webseite bieten wir Links zu verschiedenen Social-Media-Plattformen wie LinkedIn, Facebook, Instagram, Twitter und YouTube an. Die Verlinkung zu diesen Platformen führen direkt zu entsprechenden Seiten in den jeweiligen sozialen Netzwerken. Es findet keine Übertragung von Nutzerdaten von unserer Webseite an die genannten Social-Media-Plattformen statt.

  • Durch Auswahl der LinkedIn-Schaltfläche werden Sie zur Webseite der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Place, Dublin 2, Irland, weitergeleitet. Informationen hinsichtlich der Datenerfassung, -speicherung und -nutzung durch LinkedIn sind in den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens zu finden: linkedin.com/legal/privacy-policy?_l=de_DE.
  • Wenn Sie die Facebook-Schaltfläche anklicken, gelangen Sie auf die Internetpräsenz der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Ave, CA 04304, USA. Einblicke in die Erfassung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Facebook Inc. finden sich in den Datenschutzrichtlinien des Anbieters: https://www.facebook.com/privacy/policy/?entry_point=data_policy_redirect&entry=0.
  • Die Instagram-Schaltfläche führt Sie zu der Webseite der Instagram LLC, 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA49025, USA. Informationen über die Erfassung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch die Instagram LLC sind in den Datenschutzrichtlinien des Anbieters verfügbar: help.instagram.com/.
  • Mit einem Klick auf die Twitter-Schaltfläche gelangen Sie zur Internetseite der Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Einzelheiten zur Datenerhebung, -speicherung und -nutzung durch die Twitter Inc. finden Sie in den Datenschutzrichtlinien des Unternehmens: twitter.com/privacy?lang=de.
  • Wenn Sie die YouTube-Schaltfläche wählen, erfolgt die Weiterleitung zur Webseite der YouTube LCC., 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Informationen zur Erfassung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten durch YouTube sind in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters festgehalten: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de.

6. Weitergabe von Daten an Dritte

Damit wir unsere Dienstleistungen und unsere geschäftlichen Prozesse zuverlässig abwickeln können, leiten wir Informationen an Dritte und/oder Kooperationspartner/-innen im Rahmen der rechtlichen Bestimmung weiter.
Zu möglichen Dritten und/oder Kooperationspartnerinnen und –partner gehören:

  • Lieferanten von Lehrmitteln
  • Seminarleiter/-innen welche in Lehrgängen der KBZ Weiterbildung integriert sind
  • Externe Seminaranbieter/-innenr, zu welchen wir unsere Teilnehmenden, vorwiegend im Rahmen einer Prüfungsvorbereitung, anmelden
  • Eventorganisatoren und sonstige Geschäftspartner

Zudem arbeiten wir mit IT-Dienstleistern zusammen, welche Ihre Daten nur im Rahmen der Auftragsabwicklung verwenden.

7. Aufbewahrungsdauer von Daten

Ihre Daten bearbeiten und bewahren wir nur so lange auf, wie es für die Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen, vertraglichen Anforderungen oder die angestrebten Ziele der Datenverarbeitung notwendig ist. Gesetzliche Vorgaben betreffend Archivierung werden dabei eingehalten.
Zudem berücksichtigen wir gesetzliche Vorgaben für die Aufbewahrung und Dokumentation von Daten. Unter Umständen werden Personendaten für den Zeitraum aufbewahrt, in dem Ansprüche gegen unser Unternehmen erhoben werden könnten, oder gesetzliche Vorgaben und geschäftliche Interessen dies verlangen (beispielsweise für Nachweise oder Dokumentationszwecke). Sobald die genannten Zwecke für Ihre individuellen Daten nicht mehr relevant sind, werden diese in der Regel gelöscht oder in anonymer Form aufbewahrt.

8. Ihre Rechte

Sie können unentgeltlich Auskunft über die auf Sie bezogenen und bei uns gespeicherten Daten verlangen. Zudem steht Ihnen das Recht zu, Daten zu berichtigen, zu löschen und/oder deren Bearbeitung einzuschränken, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind.
Bitte beachten Sie, dass bei einer zu starken Einschränkung wo möglich unsere Dienstleistungen nicht mehr vollumfänglich erbracht werden können.
Sie sind berechtigt, Ihre Ansprüche gerichtlich durchzusetzen oder eine Beschwerde bei der zuständigen Datenschutzbehörde einzureichen. Für die Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte zuständig (http://www.edoeb.admin.ch).

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung jederzeit ändern oder anpassen.

Zug, September 2023